Überregionale Suchtpräventionsfachstelle für Ostbrandenburg - Caritas

Überregionale Suchtpräventionsfachstelle für Ostbrandenburg - Caritas



 

Be Smart - Don't Start 2007/2008

Der smarte Wettbewerb zum Nichtrauchen für Schulklassen lief deutschlandweit bereits zum 11. Mal. Er startete am 12. November 2007.
In Brandenburg beteiligten sich insgesamt 277 Schulklassen, um (mindestens) ein halbes Jahr lang rauchfrei zu bleiben.

Abschlussbericht für Ostbrandenburg (pdf)

Prämierungsveranstaltungen in Ostbrandenburg 2008

Märkisch-Oderland
Am Samstag, dem 31.05.2008 wurden auf der Hauptbühne des "Strausberger Kinder- und Jugendfestivals" in der Großen Straße in Strausberg folgende Preise ausgelost:

Hauptpreise
(je ein Gutschein für den Kletterwald, gestiftet vom climb up-Kletterwald Strausberg)
  • Klasse 7-10 Sanitätsdiienst, Gymnasium auf den Seelower Höhen, Seelow
  • Klasse 7b, Oberschule Fredersdorf

2. Preis (gefüllter Be-Smart-Rucksack)
  • Klasse 6b, Heegermühlen-Grundschule Strausberg
Barnim
Am Montag, dem 09.06.2008, wurden auf der Be-Smart-Abschlussveranstaltung für Barnim in der Aula des Gymnasiums "Alexander von Humboldt" in Eberswalde folgende Preise ausgelost:

1. Preis (Inline-Skaterkurs von der Brandenburgischen Sportjugend)
  • Klasse 5a Oberschule Basdorf, Wandlitz

2. Preis (Kinogutscheine vom Gesundheitsamt Barnim)
  • Klasse 6a, Grundschule Westend, Eberswalde

3. Preis (gefüllter Be-Smart-Rucksack)
  • Klasse 9a, Oberschule Finowfurth
Musikalische Unterstützung hatten wir auf der Abschlussveranstaltung durch die Trommel AG und musikalische Beiträge von Schülerinnen und Schülern der Oberschule Basdorf
singende Schülerinnen singende Schülerinnen Musikalische Unterstützung hatten wir auf der Abschlussveranstaltung in Eberswalde durch die Trommel AG und musikalische Beiträge von SchülerInnen der Oberschule Basdorf. Die Kl. 8M1 präsentierte ein Theaterstück zum Thema. Theaterstück vom Barnim-Gymnasium Bernausingende Schülerinnen
Oder-Spree
Die Klasse 7a der Oberschule Bad Saarow gewann 200 Euro
Frankfurt-Oder
Am Freitag, dem 13.06.2008, 10 Uhr wurden auf der Bühne der Jugendmesse "Young Life" Frankfurt (Oder), Messegelände, die Preise übergeben.
Als Preisträger werden zur "Young Life" eingeladen:
  • Klasse 7c, Gauß-Gymnasium, Frankfurt (Oder)
Die Frankfurter Siegerklasse wurde auf der Bühne der deutsch-polnischen Jugendmesse "Young Live" im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung ausgezeichnet und erhielt einen Klassensatz Eintrittskarten für das Konzert von Revolverheld und Empty Trash, welches am 14.06. im Rahmen der "Young Life" stattfand (die Eintrittskarten wurden von der Messeleitung der Young Life zur Verfügung gestellt). Außerdem gab es noch Getränkegutscheine für einen alkoholfreien Cocktail, der von der Frankfurter Suchtpräventionsfachstelle direkt auf der Messe gemixt wurde.
Klasse 7c des Gauss-Gymnasiums Frankfurt (Oder)

Andreas Hilliger vom MBJS übergibt an die Klasse 7c des Gauß-Gymnasiums die Gewinner-Urkunde.
Klasse GK Sn 13 des Gauss-Gymnasiums Frankfurt (Oder)
Die Klasse GK Sn 13 hat bereits das 7. Mal erfolgreich am Wettbewerb teilgenommen und erhält dafür von der BZgA 300 Euro - ebenso die Kl. GK Bio 12, die aber zum Zeitpunkt der Preisverleihung eine Klasur schreiben mussten :(
Blumenstrauß für Corinna Schulze
Lehrerin Corinna Schulze vom Gauß-Gymnasium Frankfurt (Oder) hat auch in diesem Wettbewerb wieder 15 Klassen begelitet.
Hauptpreis (bundesweit)
Klasse 6a der Schule Sachsenweg (Grund-, Haupt- und Realschule) in Hamburg
Der Preis wurde vom IFT-Nord in Kiel ausgelost.
Die Klasse erhält einen Gutschein über 6.000 Euro für eine Klassenreise
BZgA-Preise für  Mehrfachteilnahme (bundesweit)
Von den 100 Preisen ging zwei nach Ostbrandenburg:
Klasse Bio 12, Gauß-Gymnasium Frankfurt (Oder)
Klasse Sn 13, Gauß-Gymnasium Frankfurt (Oder)
Beide Klassen haben insgesamt 6 Jahre lang erfolgreich am Wettbewerb teilgenommen und erhalten einen Gutschein in Höhe von 300 Euro.
BZgA-Preise im Kreativsonderwettbewerb
Es wurden bundesweit 5 Preise unter den eingesandten Beiträgen ausgelost, von denen einer an eine Klasse aus Ostbrandenburg ging:
Kleeblattschule (Förderschule), Klasse 6, Seelow (MOL)
für die Zusammenstellung eines Menüs aus Bestandteilen der Zigarette.
Die Klasse erhielt einen Gutschein für eine Klassenaktivität über 750 Euro.
Hauptpreis des Landes Brandenburg
Klasse 7.1, Rechlin-Gymnasium Perleberg
Der Preis wurde am 19.05.2008 von den Überregionalen Suchtpräventionsfachstellen des Landes Brandenburg und der Zentralstelle für Suchtprävention Brandenburg ausgelost. Die Klasse erhielt 200 Euro.
Wettbewerbsstatistik
Erfolgsquote in den benannten Bundesländern bzw. Landkreisen (prozentualer Anteil der Klassen, die den Wettbewerb erfolgreich abgeschlossen haben):

Wettbewerbsstatistik
nach oben

Die Preisübergaben

Hier sind die einige Bilder der Preisträger aus Ostbrandenburg.
Die Preise wurden direkt an der Schule übergeben.

Die Preisträger aus MOL

Klasse 7c Fürstenwalde

 

Fontane Gymansium

 

Fontane Gymnasium

 

Die Preisträger aus Barnim

Klasse 7c Fürstenwalde

 

Fontane Gymansium

 

Fontane Gymnasium

Preisübergabe
in Frankfurt (Oder)

alkoholfreie Cocktails in Frankfurt (Oder)

Nach der Prämierung gab es auf der "Young Live" für alle einen alkoholfreien Cocktail nach Wunsch als Freigetränk

Be Smart Postkarte 2008

Be Smart Postkarte 2008


Diese Karte mit einem Motiv von Magdalena Banach (16 Jahre) erhielten alle Be-Smart-SchülerInnen in Brandenburg zum Wettbewerbsabschluss.