Überregionale Suchtpräventionsfachstelle für Ostbrandenburg - Caritas

Überregionale Suchtpräventionsfachstelle für Ostbrandenburg - Caritas



Blüte

Be Smart -Don't Start 2013/2014

Informationen zum Wettbewerb
Teilnahmezahlen in Ostbrandenburg

In Ostbrandenburg nahmen 69 Klassen aus 27 Schulen mit 50 Lehrkräften und 1521 SchülerInnen teil. Erfolgreich waren davon 54 Klassen (78%)

Im Vorjahr waren von 78 Klassen 54 erfolgreich (75,6%).

Barnim
• 14 Klassen, davon erfolgreich: 8 Klassen (57%)
Märkisch-Oderland
• 24 Klassen, davon erfolgreich: 17 Klassen (71%)
Oder-Spree
• 18 Klassen, davon erfolgreich: 16 Klassen (89%)
Frankfurt (Oder)
• 13 Klassen, davon erfolgreich: 13 Klassen (100%)

Unter den erfolgreichen Klassen in Ostbrandenburg wurden am Wettbewerbsende die Preisträger ausgewählt und an ihrer Schule zur Preisübergabe besucht. Besonders gute Chancen hatten dabei die Klassen, die bereits zum wiederholten Male am Wettbewerb teilnehmen.
Also be smart - stay smart, denn Nichtrauchen gewinnt!

Die bundes- und landesweiten Preisträger

Bundesweiter Hauptpreis

ging an eine Klasse aus Engelskirchen, NRW (Rheinland):
• 5.000 Euro für eine Klassenfahrt

Brandenburger Landespreis

ging für wiederholte Teilnahme an die Klasse 10b aus dem Gymnasium Pritzwalk (Prignitz):
• 200 Euro

Bundesweiter Preis für wiederholte Teilnahme

ging an eine Klasse aus Würzburg:
• 5.000 Euro für eine Klassenfahrt

von den bundesweit ausgelosten 79 Preise á 300 € gingen 4 nach Brandenburg (an 2 Klassen aus Cottbus, 1 Klasse aus Ruhland, 1 Klasse aus Oranienburg)

Die ostbrandenburger Preisträger
Preise für wiederholte Teilnahme

Geldpreise gehen an:

  • Kl. 10 Bio des Gymnasiums Carl-Friedrich-Gauß in Frankfurt (Oder)
    100 € für sechsmalige Teilnahme
  • Kl. 10/4 der Theodor-Fontane-Gymnasiums in Strausberg (Märkisch-Oderland)
    100 € für viermalige Teilnahme
  • Kl. 9/2 der Gymnasiums Friedrich-Anton-von-Heinitz in Rüdersdorf (Märkisch-Oderland)
    100 € für dreimalige Teilnahme
  • Kl. 7a der Kleeblattschule in Seelow (Märkisch-Oderland)

    50 € für dreimalige Teilnahme

  • Kl. 10b des Geschwister-Scholl-Gymnasiums (Oder-Spree)
    50 € für zweimalige Teilnahme

Diese Geldpreise wurden vom Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz zur Verfügung gestellt.

Preise für Grundschulen und Erstteilnehmer

Je ein gefüllter Be-Smart-Rucksack geht an:

  • Kl. 6b der Grund- und Oberschule Salvador Allende in Wriezen (Märkisch-Oderland)
  • Kl. LUBK 6 des Gymnasiums Carl-Friedrich-Gauß in Frankfurt (Oder)
  • Kl. 7/3 der Oberschule Ulrich-von-Hutten in Frankfurt (Oder)
  • Kl. 6a der Grundschule Lindenbäumchen in Groß Lindow (Oder-Spree)

Rücksäcke und Inhalt wurden vom IFT-Nord und von der BZgA zur Verfügung gestellt.

Je 100 € gehen an:

  • Kl. 7a des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Fürstenwalde (Oder-Spree)
  • Kl. 7c des Rouanet-Gymnasiums in Beeskow (Oder-Spree)

Diese Geldpreise wurden vom Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz zur Verfügung gestellt.

Eisgutscheine für Barnim
  • Kl. 6a der Max-Kienitz-Grundschule in Britz (Barnim)
  • Kl. 7/1 der Oberbarnim-Schule in Eberswalde (Barnim)
  • Kl. 8/2 der Oberbarnim-Schule in Eberswalde (Barnim)
  • Kl. 6a der Schule Finowfurt in Schorfheide(Barnim)
  • Kl. 6b der Schule Finowfurt in Schorfheide(Barnim)

Diese Gutscheine wurden vom Gesundheitsamt Barnim zur Verfügung gestellt.

Preise für Kreativaktionen
  • Kl. 8/1 der Oberbarnimschule Eberswalde (Barnim)
  • Kl. 7c des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Fürstenwalde (Oder-Spree)

Die beiden Klassen erhalten Be-Smart-Taschenlampen und Be-Smart-Locher.

nach oben
Preisträger aus Frankfurt (Oder)
Kl. 10 BIO des Gauß-Gymnasiums aus Frankfurt (Oder) erhielt 100 € für 6malige Teilnahme

Die Klasse 10 BIO des Gauß-Gymnasiums aus Frankfurt (Oder) erhielt 100 € für 6malige Teilnahme.

Die Klasse LUBK 6 des Gauß-Gymnasiums aus Frankfurt (Oder) erhielt einen gefüllten Be-Smart-Rucksack.

Die Klasse LUBK 6 des Gauß-Gymnasiums aus Frankfurt (Oder) erhielt einen gefüllten Be-Smart-Rucksack.

Die Klasse 7/3 der Ulrich-von-Hutten-Oberschule aus Frankfurt (Oder) erhielt einen gefüllten Be-Smart-Rucksack.

Die Klasse 7/3 der Ulrich-von-Hutten-Oberschule aus Frankfurt (Oder) erhielt einen gefüllten Be-Smart-Rucksack.

Preisträger aus Eberswalde
Kl. 7/1 der Oberbarnimschule aus Eberswalde

Die Klasse 7/1 der Oberbarnimschule aus Eberswalde erhielt Eisgutscheine.

Kl. 8/1 der Oberbarnimschule aus Eberswalde

Die Klasse 8/1 der Oberbarnimschule aus Eberswalde erhielt für eine tolle Kreativaktion 50 €, Be-Smart-Tachenlampen und Be-Smart-Locher.

Kl. 8/2 der Oberbarnimschule aus Eberswalde

Die Klasse 8/2 der Oberbarnimschule aus Eberswalde erhielt Eisgutscheine.

Wettbewerbsstatistik
Erfolgreiche Klassen (Statistik)

Anzahl teilnehmender Klassen in Ostbrandenburg:

Teilnahmezahlen nach Landkreisen

Bis auf Märkisch-Oderland und Oder-Spree konnten sich die Teilnehmerzahlen verbessern, in den anderen beiden Regionen sind sie zurückgegangen.


Teilnahmehäufigkeit

Von den 378 teilnehmenden Klassen im Land Brandenburg machen 243 das erste Mal mit. 133 sind zum wiederholten Male dabei. Von den 250 Lehrkräften sind 105 zum ersten Mal dabei. Fünf Lehrkräfte begleiten den Wettbewerb bereits mehr als 10 Mal.

nach oben

Be Smart Postkarte 2014

Be Smart Postkarte 2014


Diese Karte bekamen zum Wettbewerbsabschluss alle Brandenburger Be Smart-TeilnehmerInnen überreicht.

Kl. 7a aus Fürstenwalde

Klasse 7a vom Geschwister-Scholl-Gymnasium Fürstenwalde (LOS)

Die Klasse 7a vom Geschwister-Scholl-Gymnasium Fürstenwalde (LOS) erhielt 100 € für erfolgreiche Teilnahme.

Kl.7c aus Fürstenwalde

Klasse 7c vom Geschwister-Scholl-Gymnasium Fürstenwalde (LOS)

Die Klasse 7c vom Geschwister-Scholl-Gymnasium Fürstenwalde (LOS) erhielt Be-Smart-Locher und Be-Smart-Taschenlampen für einen tollen Kreativbeitrag.

Kl. 10b Fürstenwalde

Klasse 10b vom Geschwister-Scholl-Gymnasium Fürstenwalde (LOS)

Die Klasse 10b vom Geschwister-Scholl-Gymnasium Fürstenwalde (LOS) erhielt 50 € für 2malige Teilnahme.

Kl. 7c aus Beeskow

Klasse 7c vom Rouanet-Gymnasium Beeskow

Die Klasse 7c vom Rouanet-Gymnasium Beeskow erhielt 100 € für erfolgreiche Teilnahme.

Kl. 6a+b aus Finowfurt

Klassen 6a+b der Schule Finowfurt in Schorfheide

Die Klassen 6a+b der Schule Finowfurt in Schorfheide erhielten Eisgutscheine.

Kl. 6a aus Britz

Klasse 6a der Grundschule Britz

Die Klasse 6a der Max-Kienitz-Grundschule in Britz erhielt Eisgutscheine.

Kl. 9/2 aus Rüdersdorf

Klasse 9/2 vom Heinitz-Gymnasium Rüdersdorf

Die Klasse 9/2 vom Heinitz-Gymnasium Rüdersdorf erhielt 100 € für 3malige Teilnahme.

Durch Klick auf ein Bild gelängt man zur vergrößerten Ansicht.
Tipps zum Herunterladen der Bilder

Kl. 10/4 aus Strausberg

Klasse 10/4 vom Fontane-Gymnasium Strausberg

Die Klasse 10/4 vom Fontane-Gymnasium Strausberg erhielt 100 € für 4malige Teilnahme.

Kl. 6a aus Groß Lindow

Klasse 6a der Grundschule Lindenbäumchen Groß Lindow (LOS)

Die Klasse 6a der Grundschule Lindenbäumchen Groß Lindow erhielt einen gefüllten Be-Smart-Rucksack.

Kl. 7a aus Seelow

Klasse 7a der Kleeblattschule Seelow (MOL)

Die Klasse Klasse 7a der Kleeblattschule Seelow erhielt 50 € für dreimalige Teilnahme.

Kl. 6b aus Wriezen

Klasse 6b aus Wriezen (MOL)

Die Klasse 6b der Grund- und Oberschule Salvador Allende aus Wriezen (MOL) erhielt erhielt einen mit nützlichen Utensilien gefüllten Be-Smart-Rucksack. Presseartikel

Was wirkt wirklich?

Was wirkt wirklich gegen das Rauchen bei Jugendlichen?

Deutsche Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren rauchen heute deutlich weniger als noch im Jahr 2001: Der Anteil rauchender Jugendlicher sank von 28 Prozent im Jahr 2001 auf 12 Prozent im Jahr 2012. Dieser Rückgang ist auf mehrere gesetzliche Maßnahmen zurück zu führen, die einen durchschlagenden Erfolg auf das Konsumverhalten Jugendlicher zeigten. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Veröffentlichung des Deutschen Krebs-forschungszentrums (DKFZ).

weiterlesen

Be Smart - Info-Flyer

Hier gibt es einen Flyer mit allgemeinen Informationen zum Wettbewerb: download